Vorstand Thomas Hellerich

Thomas Hellerich
Vorstand der Samhammer AG

Logo Samhammer AG

Die Digitale Transformation im Service

Thomas Hellerich ist CEO der Samhammer AG, seit 18 Jahren dort beschäftigt und maßgeblich für die Entwicklung zum internationalen Familienunternehmen verantwortlich. Zuvor war er Geschäftsführer eines Tochterunternehmens der Siemens AG.

Herr Hellerich steht seinen Kunden als Early Adopter und Experte für Digitale Helpdesk-Services an der Seite. Als erfahrener Bergführer für die digitale Service Excellence Transformation ist er seinen Kunden Ratgeber und Umsetzer. Seit 2017 treibt er als Investor des Technologischen Instituts für angewandte Künstliche Intelligenz (TIKI) das Thema „Digitaler Helpdesk“ mit Einsatz der künstlichen Intelligenz und von Service Bots im Service voran.

Als begeisternder Keynote Speaker zu Service Excellence setzt er immer wieder Trends.

Annemarie Zink-Kunnert
Vorstand der Samhammer AG

Logo Samhammer AG

Eine Serviceorganisation agil transformieren

Die Digitalisierung stellt Geschäftsmodelle, Branchen, Unternehmen „auf den Kopf“. Innerhalb von Organisationen verändern sich die Arbeitsbedingungen. Wir können arbeiten wann wir wollen, wo wir wollen und mit wem wir wollen. Die alte Welt der Organigramme mit ihren Kästchen und Hierarchien ist dafür nicht mehr geeignet.

Vermeintlich technische Lösungen durch Automatisierung und Künstliche Intelligenz erzeugen neue Ideen, ermöglichen innovative Lösungen, schaffen neue Chancen und große Euphorie. Im Wetteifern werden Startups gekauft oder gegründet. Leider bleiben allzu häufig geniale Ideen und Möglichkeiten im Pilotbetrieb stecken. Die einzige Gemeinsamkeit, was sowohl bei den Praktikern und bei den „Daniel Düsentriebs“ unserer Zeit bleibt, ist Frustration.

Wie können diese Spannungsfelder sinnstiftend genutzt werden, um Motivation und Innovation gemeinsam erlebbar für den Kunden zu machen?

Wir, die Samhammer AG, plaudern ein wenig aus dem Nähkästchen, um Hürden zu erkennen, praktische Ansätze und Unterstützung zu geben und damit Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

Prof. Dr. Gunther Olesch
Geschäftsführer, Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Mitarbeitende für Digitalisierung begeistern

Prof. Dr. Gunther Olesch ist Geschäftsführer bei der Phoenix Contact GmbH Co. KG, beim der er seit 1989 tätig ist. Davor war er 5 Jahre im Thyssen-Konzern und davor 5 Jahre in einer Personalberatung tätig. Heute sind seine Verantwortungsbereiche Human Resources, Information Technology und Facility Management Engineering. Phoenix Contact ist mit ca. 17.200 Mitarbeitenden und über 2,3 Milliarden Umsatz weltweiter Marktführer der elektrotechnischen und elektronischen Verbindungstechnik. Es wurde mehrfach zum besten Arbeitgeber in Deutschland und auch Europa gekürt. Prof. Dr. Olesch wurde 2017, 2015, 2013, 2011 und 2009 zu den 10 führenden Personalmanagern von der Zeitschrift Personalmagazin in ihrer zweijährigen Untersuchung ernannt.

Götz Schartner
Geschäftsführer, 8com GmbH & Co. KG

Cyberkriminalität den Riegel vorschieben.

Durch Cyberkriminalität entstehen der Wirtschaft allein in Deutschland jährlich Schäden im zweistelligen Milliardenbereich.

Dieser Vortrag offenbart: Trotz modernster Firewalls und weiterer Schutzsysteme sind Hacker immer wieder erfolgreich.

Warum das so ist? Der Referent demonstriert live auf der Bühne die Vorgehensweisen Cyberkrimineller, aber auch, wie einfach umfassender Schutz realisiert werden kann.

Sabine Göhringer
Bereichsleiterin Operations Service

Bots zur Automatisierung von Service Prozessen

Sabine Göhringer absolvierte ursprünglich ein Studium der Sozialarbeit, ist inzwischen seit 20 Jahren in der IT tätig und seit knapp 10 Jahren bei der Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG beschäftigt.

Als Bereichsleiterin Operations Service ist Frau Göhringer unter anderem für die IT Support Prozesse und den exzellenten IT Support für die Endress+Hauser Partnerfirmen verantwortlich.

Die Zufriedenheit der Anwender der E+H Gruppe steht an erster Stelle. So wird der Fokus darauf gelegt die Customer Experience mit Chat Bots effizienter zu gestalten, damit Anwender sich schnell selbst helfen können.

Jakob Schabus
Head of Customer Support & SITRAIN

Service 2020 - Vom Support zum Wissensprozess

Sehr frühzeitig erkannten wir die Handlungsfelder im Service. Dabei war Industrie 4.0 nur ein Treiber, vielmehr wollten wir unseren Service international näher am Kunden ausrichten und die vielen verteilten Expertisen möglichst an der Customer Journey ausrichten. Die Ideen waren zur Hand und neue Technologien schnell ausprobiert. Und doch gestaltete sich die Umsetzung in die tatsächliche Leistungserbringung und hin zu den Geschäftsmodellen doch anstrengender als gedacht. Wir stellten uns die Fragen welche Formen der Zusammenarbeit unsere Reise beschleunigen und sind wir noch richtig aufgestellt?

Alle Referenten im Überblick

Jakob Schabus

Jakob Schabus

Head of Customer Support & SITRAIN, Siemens AG

Sabine Göhringer

Sabine Göhringer

Bereichsleiterin Operations Service

Götz Schartner

Götz Schartner

Geschäftsführer, 8com GmbH & Co. KG

Prof. Dr. Gunther Olesch

Prof. Dr. Gunther Olesch

Geschäftsführer, Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Thomas Hellerich

Thomas Hellerich

Vorstand, CEO